Info

Quick-Index

Warum ist die Schrift so groß? - Für welchen Browser ist die Website optimiert? - Warum ist hier alles so leer? - Ist es nicht wichtig, dass auch BenutzerInnen mit älteren Browsern die Website richtig sehen? - Was bedeuten die KB-Angaben? - Wie sind die Links gesetzt? - Wo liegt die Website? - Auf welchen Technologien basiert diese Website? - Darf ich auf diese Website verlinken?

Informationen zur Website mittels einer FAQ

Warum ist die Schrift so groß?

Kommt ihnen die Schriftgröße auf der Website merkwürdig vor? Dann haben Sie vermutlich ein ungleiches Verhältnis zwischen Schriftgröße und Monitorauflösung auf ihrem Computer. Ich habe nämlich überhaupt keine Schriftgröße gewählt, das sind Sie selber! Auf der ganzen Website definiere ich keine einzige absolute Schriftgröße. (Eine Ausnahme stellt der Zufallstext ganz oben auf der Seite dar, damit die Infobox immer an der richtigen Stelle erscheint.) Alle Maße die ich verwende, beziehen sich auf die Schriftgröße, die Sie im Browser als Standard eingestellt haben.
Dass sowohl der Internet Explorer als auch der Netscape Navigator unter Windows erstmal absurd große Voreinstellungen haben, ist allgemein bekannt. Aber nur deshalb mache ich nicht für den Standardtext die Schriftgröße künstlich kleiner. Das wäre für die meisten anderen Browser<->Betriebssystem-Kombinationen zu klein. Den Benutzern gegenüber wäre es absolut unverschämt und ignorant, ihre Einstellungen nicht zu respektieren. Vor allem Mac-User (die eine andere Auflösung als Windows-User verwenden - 72 statt 96 dpi) und körperlich benachteiligte User (die Screenreader verwenden oder eine größere Schrift benötigen) wären somit von vornherein fast von der Website ausgesperrt.
Wenn Sie eine kleinere Schrift angezeigt haben wollen, gehen Sie in die Voreinstellungen des Browsers oder Betriebssystems und stellen Sie das dort ein! Ein guter Wert als Standard-Schriftgröße ist 10 Pixel/inch.
Im Internet Explorer können Sie das über das Menü Ansicht -> Schriftgrad -> Kleiner machen.
In Netscape können Sie das über das Menü Bearbeiten -> Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Schriftart machen.
In Opera können Sie das über das Menü Einstellungen -> Dokumente -> Benutzerdefinierte Schrift und Farben bzw. über die User-Style-Sheets erledigen.

Für welchen Browser mit welcher Auflösung ist die Website optimiert?

Diese Website ist für keinen Browser optimiert. Ich habe versucht die Website so zu gestalten, dass sie für den Großteil der Benutzer zugänglich ist. Ich habe meine Website weder für den Internet Explorer, Netscape Navigator, Opera, Konqueror noch Lynx optimiert. Auch muss der Besucher meiner Website keine "mindeste" Bildschirmauflösung haben, nur damit er auf meiner Website etwas sieht - sowas verlangen nur Snowboarder.
Für Leute, die auf ihrer Website als Begrüßung "Für Internet Explorer 5.5 unter Windows, Javascript aktiviert, Auflösung mindestens 1024*768 optimiert" verwenden, habe ich nichts übrig. Denn das Web ist nicht für eine Person optimiert, sondern sollte allen zugänglich sein.
Siehe dazu auch die WAI-Initiative des W3C
.

Warum ist hier alles so leer?

Sie verwenden anscheinend einen Browser, der kein CSS versteht oder haben die Anzeige von StyleSheets ("Formatvorlagen") deaktiviert.

Sie haben CSS in ihrem Browser aktiviert und trotzdem ist alles leer?! Dann verwenden Sie Netscape in Version 4 und haben Javascript deaktiviert. Es ist ein konzeptioneller Fehler dieses Browsers, dass dann auch CSS nicht funktioniert :-( - ich möchte deswegen aber keine browserspezifischen Workarounds verwenden. Schlechte Software soll möglichst schnell aussterben.

Ist es nicht wichtig, dass auch BenutzerInnen mit älteren Browsern die Website richtig sehen?

"Richtig" sehen sie meine Seiten schon. Jede Überschrift ist als solche zu erkennen, Listen bleiben Listen, der logische Zusammenhang des Textes wird korrekt wiedergegeben. Alle Farben, Einrückungen und Schriftenvorschläge in HTML zu simulieren, würde den Code entsetzlich aufblähen, Änderungen der Präsentation fast unmöglich machen und für viele andere Browser wieder Probleme bereiten.
Vor allem aber sparen Sie auch Download-Zeit, da die Formatierungs-Anweisung nur einmal mit einer (CSS-)Datei geladen wird, die dann für jede einzelne Seite (=Webpage) meiner Website verwendet wird. Somit surfen Sie auf meiner Website auch ein wenig schneller.

Was bedeuten die KB-Angaben?

Bei jenen Kategorien, die eine Überblicksseite haben (z.B. Computer, Internet) habe ich eine kleine Sitemap hinzugefügt, mittels derer man auch direkt in die Unterseiten kommt und auf der man auch eine Größenangabe vorfindet. Hier ein Beispiel:

Linux --> Grundlagen => Einleitung, Screenshots (~69 KB) - Bild

Neben dem jeweiligen Link steht eine kurze Erklärung des Inhaltes und dann in Klammer die Größenangabe der Seite in KB (=KiloByte). Wozu das?
Auf mehreren Seiten sind einige Bilder, die ich zwar verkleinert und komprimiert habe, aber die Seite ist im Ganzen dann doch größer als Webdesigner sie ohne Vorwarnung einsetzen soll(t)en. Webpages sollten eigentlich nicht wesentlich größer als 50 KB sein ohne darauf extra hinzuweisen, leider wird diese Empfehlung oft nicht eingehalten und User mit einer langsamen Internetleitung (nicht jeder hat eine Flatrate) sind die Leidtragenden. Deswegen habe ich bei Seiten mit einer Größe über 50 KB diese Angabe hinzugefügt. So weiß der User im Vorfeld, wie lange er auf die Seite vermutlich warten wird.
Allerdings sind in meiner Größenangabe ALLE inkludierten Daten mitgerechnet. Das Startlogo links oben und die Validate-Buttons ganz unten rechts zum Beispiel sind auf jeder Seite dieselben und werden nur einmal geladen und dann aus dem Browser-Cache wiedergegeben. Auch die Menüstruktur innerhalb einer Kategorie ist immer dieselbe, wie auch die Stylesheet-Datei, die für die Formatierung zuständig ist. Somit reduziert sich auf allen Seiten die Ladezeit um durchschnittlich ca. 20%.

Wie sind die Links auf der Website gesetzt?

Die Links auf meiner Website sind so gesetzt, dass interne UND externe Links auf meiner Website im gleichen Fenster geöffnet werden, und man nicht von Popups erschlagen werden. Ich hasse es nämlich, wenn ich auf einer Website bin, und nicht weiß, wie sich ein Link öffnen wird (gleiches Fenster oder neues?!). Darum gibt es bei mir ein einheitliches Konzept.
Tipp: Vielsurfer öffnen für eine andere Website oft von alleine ein neues Fenster, doch leider verwenden nicht alle User diese Funktion ausgiebig genug bzw. beherrschen diese. Darum: Halten Sie die Shift-Taste gedrückt, während Sie mit der Maustaste einen Link auswählen. In den meisten grafischen Browsern (IE, NS, Opera) öffnet sich dann der Link in einem neuen Fenster. Bei Opera z.B. gibt es noch die Möglichkeit, den Link im Hintergrund zu öffnen, und zwar bei aktivierter Strg.+Umschalt-Taste während der Link-Auswahl!

Wo liegt die Website?

Eine oft an mich gerichtete Frage die ein "whois" schnell beantworten könnte ;-). Ok - ich hatte früher einmal bei dem Provider www.activeisp.at ein Package namens Active Web 2000 Small. Aufgrund grober Probleme mit dem Mailsystem und dem ControlPanel seitens von activeisp.at am 7.4.2003 habe ich mein Package am 29.04.2003 gekündigt. Seither liegt die Website bei pronet.at, einem Grazer Provider mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich rate hiermit von dem Hostingprovider activeisp ab!

Auf welchen Technologien basiert diese Website?

Die Grundlage meiner Website bildet HTML in Version 4 bzw. 4.01 (manchmal auf eigenen Unterseiten auf XHTML). Ich habe versucht, alle Webpages (= Unterseiten der Website) W3C-konform zu gestalten.

CSS verwende ich zur einheitlichen Gestaltung der Website. Die Hauptteile sind in CSS Version 1.0, nur ein kleiner Teil ist CSS 2.0. Leider ist die CSS-Implementierung in den einzelnen Browsern teilweise nicht sehr gut (Internet Explorer ist teilweise regelrecht furchtbar), darum verwende ich stellenweise noch unsichtbare Tabellen zur Positionierung. So können auch Nicht-CSS-Browser das Layout wahrgemäß wiedergeben. Sobald aber die Browser die XML-Technologie und CSS 3.0 (halbwegs ordentlich) beherrschen, haltet mich nichts mehr davon ab, diese Techniken auch vollständig zu nutzen.

Auf manchen Seiten verwende ich PHP um den Nutzen der Website zu erhöhen. Die "Suche" ist in und mit Perl realisiert. So kann die komplette Homepage schnell und effizient durchsucht werden.

Darf ich auf diese Website verlinken?

Selbstverständlich :-). Das Web lebt von Querverweisen und Google baut darauf sogar seine Suchalgorithmen auf. Links sind willkommen und ich führe auch eine Liste der auf meine Website verweisenden Webpages. Ich freue mich über dem entsprechende Hinweise -> Kontakt.

Wer ein Bild zum Verlinken haben will kann dazu gerne dieses verwenden:

mp.at online

-> Informationen zu meiner Person

* Nach oben